• Garten

    Blog-Event: Mein Sommer im Hexengarten

    In Miris Hexenküche gibt es ein Blog-Event zum Sommer im Hexengarten. Daher möchte ich dir meinen Garten mit all seinen Facetten zeigen. Wildblumenwiese Vor meinem Haus befindet sich eine Wildblumenwiese. Außerdem habe ich ziemlich viel Lavendel, was vor allem den Bienen und Hummeln gut gefällt. Bienentränken Im Garten habe ich an verschiedenen Stellen Bienentränken stehen. Diese kannst du ganz einfach machen indem du ein flaches Schälchen oder einen Untersetzer für einen Blumentopf mit Steinen oder Murmeln füllst und diesen mit Wasser befüllst. Wichtig ist jedoch, dass du die Bienentränke regelmäßig reinigst, damit keine Keime in das Wasser gelangen. Kräuterbeet Ich habe ein Kräuterbeet im Garten. In der Mitte befindet sich ein Brunnen,…

  • Allgemein

    Das Leben als Superheld

    Vorhin habe ich eine Schreibübung vom Blog Seelenschreiberei gemacht. Diese beinhaltet die Aufgabenstellung: Stell dir vor, du wärst ein Superheld. Wer wärst du und wie würde dein Leben aussehen? Schreib darüber. Mein Text lautet wie folgt: Wenn ich eine Superheldin wäre gäbe es keinen Krieg und keinen Hunger mehr auf dieser Welt. Die Klimakatastrophe wäre aufgehalten und alle Menschen würden in Frieden miteinander leben. Aber sind wir nicht alle ein bisschen ein Superheld? Jeder Mensch besitzt die Gabe diese Welt zu einem besseren Ort zu machen. Wenn wir alle gemeinsam anpacken erschaffen wir eine Welt nach unseren Vorstellungen. Wir haben es in der Hand. Jeder einzelne von uns. Lasst uns gemeinsam anfangen. Was…

  • Einkauf

    Nachhaltiger Kleiderschrank – die besten Tipps

    Die meisten Deutschen machen sich relativ wenig Gedanken über einen nachhaltigen Kleiderschrank. Die Fast Fashion Industrie boomt. Das ist allerdings für die Umwelt nicht besonders gut. Fast Fashion Was ist überhaupt Fast Fashion? Fast Fashion ist ein profitorientiertes Geschäftsmodel, bei dem laufend neue Trends geschaffen werden, damit Menschen immer mehr Kleidung kaufen. Die Kleidung wird dort unter schlimmen Arbeitsbedingungen in Billiglohnländern produziert. Regelmäßig geschehen dort schlimme Unfälle, bei denen Menschen sterben. Fast Fashion geht auch zur Lasten der Umwelt. Neben Erdöl und Fasern aus Plastik wird besonders viel Baumwolle benötigt. Für den Anbau von Baumwolle wird der Regenwald abgeholzt und auf den Plantagen herrscht ein ziemlich hoher Wasserverbrauch. Auch die…

  • soziale Projekte

    Ein Gnadenhof braucht unsere Hilfe

    Am Montag hatte ich die wunderbare Chance den Gnadenhof Gut Harmony bei Veitshöchheim zu besuchen. Dort finden Pferde, Ziegen, Schweine, Hasen und Meerschweinchen ein liebevolles Zuhause. Der Hof nimmt vor allem kranke und behinderte Tiere auf. In Ausnahmefällen nimmt der Gnadenhof auch ältere Tiere auf, die von ihren Eigentümern aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr versorgt werden können. Die Greifvogel-und Eulenhilfe e. V. ist mit ihrer Auswilderungsvoliere an den Hof angebunden. Gut Harmony beschäftigt auch Menschen aus besonderen Lebenssituationen, z.B. Langzeitarbeitslose oder psychisch Kranke. Auch die Ableistung von Sozialstunden ist möglich, denn Inklusion ist dort sehr großgeschrieben. Der Hof hat sich als Ziel gesetzt Menschen eine Teilhabe am Arbeitsleben zu bieten…

  • Einkauf

    Achtsam einkaufen – die ultimative Anleitung

    Gestern wollte ich nur mal kurz einen Badezusatz einkaufen, bevor der Bus gekommen ist. Den Laden verlassen habe ich schließlich zusätzlich mit mehreren Tafeln Schokolade. Dir kommt so etwas bekannt vor? Hier sind meine Tipps, wie du achtsamer und bewusster einkaufen kannst. Vorbereitung Schreibe einen Einkaufszettel, bevor du einkaufen gehst. Somit vermeidest du unnötige Einkäufe, weil du weißt, was du alles brauchst und minimierst Lebensmittelverschwendung, weil du kein Essen kaufst, was du eigentlich schon in der hintersten Ecke deines Schrankes stehen hast. Lebensmitteleinkauf Entscheide dich nach Möglichkeit für regionale, saisonale und fair produzierte Produkte. Wenn du auf Verpackungsmüll verzichten möchtest, kommt für dich vielleicht auch ein Unverpacktladen in Frage. Dort…

  • Einkauf

    Wie du durch eine Solawi gesund leben kannst

    Kennst du das? Du stehst im Supermarkt und weißt nicht, was du kaufen sollst. Im Regal liegen neben Tomaten aus Spanien mit Biosiegel regionale aus der konventionellen Landwirtschaft. Welche sind besser für einen? Um dieses Problem zu umgehen bin ich Mitglied der regionalen solidarischen Landwirtschaft (Solawi). Solawi – Was ist das? Bei einer Solawi wird Gemüse regional und bio angebaut. Meistens schließen sich dort Landwirte oder Gärtnereien mit mehreren privaten Haushalten zusammen. Die Landwirte bewirtschaften dann den Hof und erzeugen das Gemüse und evtl. andere Bioprodukte, während die Privatleute für einen regelmäßigen finanziellen Beitrag einen zumeist wöchentlichen frischen Ernteanteil erhalten und können sich, wenn sie Lust haben, auch aktiv bei…