Ernährung

Hör auf zu Missionieren!

Der typische Vegetarier / Veganer hat in der Gesellschaft den Ruf, Fleischesser missionieren zu wollen. Das Klischee besagt, dass wir jedem ungefragt unsere Meinung aufdrücken und den Fleischkonsum am liebsten auf der Stelle verbieten wollen.


Meinen Beobachtungen zu folge ist eigentlich das genaue Gegenteil der Fall. Ich kenne zwar eine Person, die lange Zeit alle Personen in unserem Umfeld missionieren und dazu bringen wollte, sich vegan zu ernähren, aber seit ich Vegetarierin bin, habe ich – vor allem von der älteren Generation – viele dumme Sprüche zu diesem Thema anhören müssen. So wird mir von einer Person z. B. jedes Mal Fleisch angeboten, obwohl diese Person genau weiß, dass ich kein Fleisch esse. In Gesprächen habe ich auch schon oft erlebt, dass ich nach den Gründen gefragt wurde und mein Gegenüber dann sofort beleidigt reagiert hat, wenn ich ihm von meinen Gründen erzählt habe. Das passiert leider viel zu häufig.


Ich möchte mit diesem Artikel dazu aufrufen, dass wir alle den anderen akzeptieren, so wie er ist. Egal, wie wir uns ernähren, egal, wie wir aussehen und egal wie wir sind. Wir sind Menschen. Schenkt dem anderen doch mal ein lächeln. Das ist besser, als weiterhin Hass zu verbreiten. Ich entscheide mich für die Liebe und für die Menschlichkeit.


Falls du dich näher mit einer vegetarischen Ernährung auseinandersetzen magst, kannst du das hier tun.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.